Finden Sie Ihren günstigen Skiurlaub hier
Alter ändern
Sie können uns auch erreichen unter +43 720 230850

Langlauf im höchsten Gebirge Europas - den Alpen!

Anne Cathrine Lind Ceni - Donnerstag d. 01. Februar 2018

Direkt in Ortsnähe, nur wenige Minuten mit dem Skibus entfernt, erreichen Sie Ramsau am Dachstein. Hier gibt es insgesamt 220 km Pistennetz in unbeschreiblicher Lage. Auf einer Höhe von 1.100 m bis 2.700 m über dem Meeresspiegel warten unzählige Langlaufstrecken auf Sie. Nicht nur die Special Olympics World Winter Games 2017 wurde hier durchgeführt, sondern dieses Gebiet ist auch bekannt als Ausbildungsort für die besten Langläufer. Neben beleuchteten Loipen und Schneekanonen befindet sich hier das Langlaufstadion sowie der Nordic X-Park mit Übungsstrecken, Slalom-Teppichen und Sprungschanzen. Ein grenzenloser Spaß für Groß und Klein, die ganze Familie und das nur 30 Minuten von Planai/Schladming entfernt!

Kostenlose Loipen findet man im Gebiet von Rohrmoos Untertal und Obertal. Untertal z.B. ist ganz einfach mit dem Bus von Planai zu erreichen (ca. 40 min., Bushaltestelle ist Janerbrücke).

Wagrain

Wagrain ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt zu vielen Langlaufloipen der Region. Mit nur 10-15 min. Fahrtzeit erreichen Sie diese am einfachsten mit dem Skibus, der vom Zentrum oder dem Grafenberg Resort startet.

Eine beliebte Langlaufloipe ist die "Jägerseeloipe", die von Wagrain nach Kleinarl führt. Das ist eine sehr schöne gelegene ca. 6 km lange Strecke in herrlicher Natur. Wer eine größere Herausforderung sucht, nimmt am besten den Bus zu dem idyllischen Dorf „Hof“. Hier startet die „Tauernloipe“, die mit 63 km beeindruckend lang ist. Allerdings kann man diese Loipe auch abkürzen und die kürzere Strecke bis zur Gondelbahn „Die Rote 8er“ nehmen.

Zauchensee

In Zauchensee führt die Loipe direkt aus dem Tal heraus nach Altenmarkt. Am See beginnend folgen Sie der ca. 10 km langen traumhaften Strecke. Bevor es aber auf der gleichen Spur zurückgeht (Achtung: zurück ist sie anspruchsvoller), bietet Altenmarkt zum Verschnaufen und um den Energiespeicher aufzuladen gemütliche Einkehrmöglichkeiten.

Saalbach

Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes in Saalbach Langlaufen wollen, dann bietet es sich an, mit dem Skibus (fährt ab Schattberg X-Press) nach Hinterglemm zu fahren. Dort nehmen Sie den Lift „Reiterkogelbahn“. Oben angekommen, finden Sie dann eine ca. 2 km lange Langlaufloipe die zur Rosswaldbahn führt.

In der Nähe des Tennisplatzes von Hinterglemm beginnt eine wunderschöne Loipe (ca. 10 km lang), die Sie den ganzen Weg durch das Tal nach Lengau führt. Hier ist auch die berühmte Hängebrücke und der Baumwipfelweg nebst Kletterpark. Absolut empfehlenswert ist ein Besuch auf der Lindlingalm, wo Sie nicht nur kulinarische Köstlichkeiten erwarten sondern auch eine einladende Sonnenterasse. Ideal für eine kleine Pause!

Als Gast im Hotel Pinzgauerhof in Zell am See haben Sie einen guten Ausgangspunkt zum Langlauf. Gleich 2 Loipen starten nahezu vor der Haustür. Die 4,4 km lange Fischhornloipe sowie die 3,2 km lange Nachtloipe. Ja, diese ist sogar abends beleuchtet! Weitere Loipen in der grandiosen Bergwelt sind mit dem Bus Richtung Kaprun einfach zu erreichen. Das Zentrum des Langlaufnetzes befindet sich gegenüber dem Berglift in Kaprun, dem Schaufelberg. Auch hier gibt es Strecken (zwischen 2 und 6 km lang) die nachts beleuchtet sind (gesamte Streckenlänge 15 km). Idealerweise sind diese Loipen durch Schneekanonen während der ganzen Saison in befahrbar.

Wenn es in den Dörfern viel Schnee gibt, gibt es eine wunderbare Strecke, die von Zell am See nach Krimml reicht. Die "Pinzga-Loipe" sorgt mit nicht weniger als 200 km Länge für grenzenlosen Langlaufgenuss und verläuft während der gesamten Tour am Salzach-Bach entlang, der Sie durch mehrere Dörfer führt. (Rückweg mit dem öffentlichen Nahverkehr).

Wer Loipen in luftiger Höhe sucht, der ist genau richtig auf der Schmittenhöhe (zu erreichen mit dem CityXPress) oder dem Kitzsteinhorn, auf dem die 1 km lange Gletscherloipe auf 2.900m über dem Meeresspiegel liegt. Liftpass erforderlich.

Bad Gastein

In den umliegenden Dörfern finden Sie unterschiedlichste Loipen, zu denen Sie bequem mit dem Bus vom Mozartplatz aus oder der Stubnerkogelalm fahren können. Beliebte Strecken findet man in Sportgastein, 5 km Länge, oder in Angertal, 6-7 km Länge.

Obertauern

Das schneesichere Dorf liegt 1.600 Meter über dem Meeresspiegel. Die meisten, der vom Dorf aus leicht zugänglichen Loipen, starten vom Gamsleiten-Lift. Probieren Sie zum Beispiel die 10 km lange Weltcup-Loipe oder die Hundsfeldloipe (6 km) in dieser grandiosen Bergwelt.

St. Anton

St. Anton ist eigentlich bekannt für seine All Off-Piste, aber auch Langlauf-Liebhaber kommen hier nicht zu kurz. Für sie steht ein Netz von ca. 40 km Länge zur Verfügung. Mit dabei auch die Stanzertal-Loipe, die 22 km durch die wunderschöne Natur verläuft. Alle Strecken sind bequem mit dem Skibus zu erreichen.

Canazei/Campitello

Canazei und Campitello befinden sich im Val di Fassa, wo auch eines der größten Langlauf-Rennen jährlich stattfindet, der Marcialonga. Es ist der größte Skimarathon Italiens und ein Rennen der Worldloppetserie. Ca. 40 km dieser außergewöhnlichen Strecke stehen zur Verfügung. Genaue Details finden Sie im Pistenplan.

Alba

Auch von Alba aus können Sie mit dem Skibus die Strecken des Marcialonga erreichen. Oder Sie testen die Pisten in Alba/Pozza. Auf 2.000 m Höhe finden Sie zwischen den Alpengipfeln eine schöne Strecke mit einem fantastischen Ausblick. Ein gemütliches Restaurant lädt zum Verweilen ein.

Livigno

Nahezu alle Pisten verlaufen in der Nähe des schneesicheren Dorfes, die Längste unter ihnen mit 29 km verläuft sogar durch das Dorf. Wenn Sie in Livigno sind, sollten Sie unbedingt der Molkerei, Latteria di Livigno, einen Besuch abstatten. Sehr empfehlenswert!


Anne Cathrine Lind Ceni

+43 720 230850